Für den Erhalt des Hambacher Forstes – Für den schnellen Ausstieg aus der Braunkohle

Liebe Leute,

Die akute Gefahr im Hambacher Forst scheint seit dem Urteil vom 5.10.2018 gebannt, und die Demo am 6.10. war ein großes Freudenfest. An dieser Stelle einen großen Dank an die Aktivisten vor Ort und die vielen, vielen Menschen für die Unterstützung.

Sie könnten sich nun fragen, welche Seite Sie unterstützen wollen. Durch die Kündigung eines konventionellen Stromvertrags bei z.B. E.ON Energie AG, RWE AG, EnBW, Vattenfall und zahlreichen Stadtwerken können Sie ein klares Zeichen setzten indem Sie zu echtem Ökostrom wechseln.

Zum Thema Verheizen vom Braunkohle und Erhalt des Hambacher Forst hat auch Harald Lesch eine klare Meinung. Wie immer sachlich und fundiert.

Denn neben allen politischen Mitteln können wir uns auch mit unserer Verbrauchermacht wehren. So können wir uns für einen baldigen Ausstieg aus der  Braunkohle einsetzten und demonstrieren, welche Art der Stromerzeugung wir wollen.
Siehe auch Spiegel-online 5.10.2018: Schwarzer Tag für RWE

Wechseln Sie einfach zu einem der sieben, echten und unabhängigen Ökostromanbieter und weg von der Braunkohle

Dazu formuliert die Website Utopia die folgenden Kriterien:

  1. der Strom wird ausschließlich aus erneuerbaren Energien hergestellt. Keine fossilen Brennstoffe, wie Braunkohle
  2. der Ökostromanbieter ist unabhängig von den vier großen Atomkonzernen
  3. der Anbieter wird auch von namhaften anderen Organisationen empfohlen
  4. der Anbieter fördert seit längerer Zeit aktiv den Ausbau erneuerbarer Energien
    Quelle: https://utopia.de/ratgeber/oekostrom-tarife-vergleich/

Jetzt wechseln und die Verbrauchermacht nutzen!

Und falls Sie bereits Ökostrom beziehen, was ist mit Ihrem Umfeld?

  • Falls Sie in einem Mehrparteienhaus wohnen, gibt es auch einen Stromvertrag für den Allgemeinstrom
  • Möglicherweise hat Ihr Verein auch einen Stromvertrag
  • Überzeugen Sie Ihre Freunde und Verwandte zum Wechsel
  • In Ihrem Umfeld steckt sicherlich noch Potential 😊
  • oder empfehlen Sie unsere Facebook-Seite Ihren Freunden
    https://www.facebook.com/Braunkohlestopp

Diese Website betreibe ich aus politischer Motivation und verfolge keine kommerziellen Interessen.
Mehr zu meiner Motovation: Über mich

Die Auflistung der Anbieter ist alphabetisch und beinhaltet keine Wertung.

„Die Bürgerwerke sind ein Zusammenschluss von mehr als 15.000 Bürgern und über 85 lokalen Energiegemeinschaften aus ganz Deutschland. Gemeinsam versorgen wir bundesweit Menschen mit erneuerbarem Bürgerstrom aus Solar-, Wind- und Wasserkraft. Dabei verfolgen wir die Vision einer erneuerbaren, regionalen und unabhängigen Energiezukunft in Bürgerhand.“

zu Bürgerwerke wechseln:
https://buergerwerke.de/oekostrom-hambacher-forst/

„Mit ihren Tochter- und Beteiligungsunternehmen setzt sich unsere Genossenschaft für die Energiewende und eine vollständige und effiziente Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien ein. Bürgerliches Engagement, Mitbestimmung und Dezentralisierung gehören dabei zu den Grundpfeilern unseres unternehmerischen Handelns.“


zu EWS wechseln:

https://www.ews-schoenau.de/oekostrom/

„Unser gemeinsames Ziel ist die Energiewende – eine Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen, ohne Kohle und Atom. Unsere Haltung, Überzeugung und unser Engagement haben ihre Wurzeln in der Umweltschutzorganisation Greenpeace e.V. Wir respektieren und schützen unsere Umwelt und begeistern möglichst viele Menschen dafür, mit uns eine saubere Energiezukunft zu gestalten. Im Auftrag unserer Kunden und Miteigentümer verbinden wir politische Forderungen mit energiewirtschaftlichen Lösungen.“

zu Greenpeace Energy wechseln:
https://www.greenpeace-energy.de/privatkunden/oekostrom.html

„Wir bei LichtBlick denken Energie neu. Seit unserer Firmengründung 1998 sind wir Pionier und Innovator im Energiemarkt. Als Ökostrom-Pionier entwickeln wir intelligente Lösungen für eine saubere, dezentrale und vernetzte Energiewelt. So machen wir ineffiziente und schmutzige Kohle- und Atomkraftwerke überflüssig. LichtBlick ist der führende Anbieter für Ökostrom und Ökogas in Deutschland. Über eine Million Menschen – die LichtBlicker – vertrauen bereits auf unsere zukunftsweisenden Energieprodukte.“

zu LichtBlick wechseln:
https://www.lichtblick.de/privatkunden/oekostrom/

„MANN Strom, ein Produkt von MANN Naturenergie, ist reiner Ökostrom zu moderaten Preisen. Unser Strom wird aus 100% erneuerbaren Energiequellen hergestellt. Dabei legen wir unter anderem großen Wert auf den Einsatz regionaler Erzeugungsanlagen und auf die tatsächliche CO2-Einsparung bei der Verwendung von MANN Strom.“


zu Mannstrom wechseln:

https://www.mannstrom.de/mann-strom-kunde-werden/

„Wer auf seriösen Vergleichsportalen für Ökostromanbieter gut abschneiden will, muss nicht nur sauberen Strom anbieten, sondern seine Verantwortung der Umwelt gegenüber ganzheitlich wahrnehmen. NATURSTROM steht für eine klimafreundliche Energieversorgung auf Basis 100 % erneuerbarer Energien, die umweltverträglich, sicher und langfristig bezahlbar ist. Seit unserer Gründung investieren wir einen festen Betrag unserer Einnahmen in den Ausbau neuer Kraftwerke. In regionalen Projekten wird, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort, unsere Energieversorgung zukunftsfähig gemacht.“

zu naturstrom wechseln:
https://www.naturstrom.de/privatkunden/

„Alles, worüber wir uns den Kopf zerbrechen und das Herz zerreißen, was wir anbieten und entwickeln, hat das Ziel, wirklich jedem die beste Energiewende zu ermöglichen. Wir bringen die Energiewende direkt zu den Menschen, in ihre Städte und Häuser, fördern die Energiewende auch auf den Straßen und arbeiten gemeinsam mit anderen daran, mehr Gemeinwohl-Orientierung in die Wirtschaft zu tragen. Unsere Kunden, Partner und Freunde helfen mit. Und du kannst es auch! Für weniger Ellenbogen, mehr Gemeinschaft, mehr jetzt als irgendwann, weniger Bullshit, mehr wirklich.“

zu polarstern wechseln:
https://www.polarstern-energie.de/oekostrom/

Braunkohle stoppen – Hambacher Forst erhalten –
Auf zum echten Ökostrom

Links

Ausführliche Studie von Robin Wood zu den 7 echten Ökostromanbietern
https://www.robinwood.de/sites/default/files/Oekostrom-Wechsel_Recherchebericht_ROBINWOOD_2016.pdf

Die Aktivisten vor Ort
https://hambacherforst.org/

Lageplan vom Gelände

Aktionsseite aus dem Hambi Camp
http://herbstundherbstmedia.pageflow.io/rette-den-hambacher-forst-werde-aktiv#177417

Die Website von Michael Zobel mit Infos zu den Waldspaziergängen
http://naturfuehrung.com/hambacher-forst/

Unterstützer in der Region
https://www.buirerfuerbuir.de

Gute Aktionen, ich vermisse in letzter Zeit die weißen Anzüge
https://www.ende-gelaende.org/de/

Wald retten Kohle stoppen – Aktionsbündnis
https://www.stop-kohle.de/

Der persönliche Kohleausstieg, Artikel in der taz
https://taz.de/!5536660/

Gläubige im Bistum Aachen gegen Abholzung im Hambacher Forst
https://www.vaticannews.va/de/kirche/news/2018-10/deutschland-bistum-aachen-abholzung-hambacher-forst.htmlhttps://www.vaticannews.va/de/kirche/news/2018-10

Wirtschaft ohne Wachstum
http://www.postwachstumsoekonomie.de/

Über mich

Mein Name ist Dirk Opdenplatz. Ich bin 1961 geboren und Vater von zwei Kindern. Nach vielen Besuchen im Hambacher Forst habe ich mir gedacht, dass ich meinen Protest am Besten in dem Gebiet ausdrücken kann, indem ich mich gut auskenne. Nun, als Inhaber einer Internetagentur ist diese Website mein Beitrag. Selbstverständlich beziehe ich schon seit vielen Jahren in meiner Wohnung und in meinem Büro Ökostrom von einem der oben genannten Anbieter. Zurzeit arbeite ich daran, auch meine Hausgemeinschaft (Allgemeinstrom) und meinen Verein zu überzeugen, den Anbieter zu wechseln 🙂

Meine persönliche Haltung

Ich glaube, wir in Mitteleuropa leben in sichersten Zeiten mit einem sehr großen Wohlstand. Vielleicht haben wir in Hinsicht Wohlstand und Sicherheit den Zenit erreicht. Das sollten wir wertschätzen, genießen und die Zeit nutzen, um unsere Zufriedenheit oder unser Glück zu finden ohne weiteres wirtschaftliches Wachstum und mit einem möglichst geringen Verbrauch von Ressourcen. Interessanterweise leben uns die Aktivisten im Hambacher Forst eine Spielart eines solchen Lebens vor. Aber auch Religionen, spirituelle Bewegungen, Agnostiker oder Humanisten können Anstöße für ein Leben in Zufriedenheit mit weniger Materialismus liefern.

Impressum und Datenschutz

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:
Dirk Opdenplatz
Nordstr. 75
40477 Düsseldorf
Tel. 0211-41651288
dirk.opdenplatz@conpor.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Dirk Opdenplatz

 


Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: http://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

Datenschutz

Der Besuch und die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Log-Files
Unser Webserver erhebt und speichert Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, in sogenannten Log-Files.
Dies sind: Browsertyp und -version, das verwendete Betriebssystem, die verweisende (Referrer) URL, IP-Adresse des zugreifenden Rechners und die Uhrzeit der Anfrage an den Server. Diese Daten sind keiner bestimmten Person zuzuordnen. Ein Abgleich oder eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.
Allerdings sind wir gesetzlich verpflichtet, bestimmten Behörden oder Organisationen auf deren Verlangen hin Auskünfte zu erteilen. Neben den Finanz- und Strafverfolgungsbehörden genießen auch Verbraucher- und Wettbewerbsschutzverbände einen gesetzlichen Anspruch auf Datenherausgabe.


Diese Website ist klimaneutral gehostet bei: https://www.manitu.de/